Neues Projekt für unterernährte Kinder im MARIPHIL Projektgebiet

20.07.2018 06:36

In dieser Woche ist die MARIPHIL Foundation, das philippinische Pendant des Hilfsprojektes, gemeinsam mit dem MARIPHIL Kinderdorf in ein neues Projekt gestartet: Durch ein wöchentliches Feeding-Programm in einer Grundschule im Projektgebiet, sollen noch mehr bedürftige Kinder erreicht werden. Momentan gelten an dieser Schule 83 der Kinder als unter- oder mangelernährt. Dies kann sich in vielerlei Hinsicht negativ auf die physische und psychische Kondition der Kinder auswirken. MARIPHIL wird deshalb nun aktiv: Hand in Hand haben Hausmütter, Sozialarbeiter und Mitarbeiter aus dem Büro ein gesundes und nahrhaftes Essen vorbereitet und in der Mittagspause an die entsprechenden Schülerinnen und Schüler verteilt. Die Freude über das leckere Essen und auch über das Versprechen, bald wiederzukommen, war groß!
Das Kooperationsprojekt hat zwar in erster Linie zum Ziel, die Kinder mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen. Darüber hinaus soll aber auch die Problematik der in der Region immer noch weit verbreiteten Unterernährung ins gesellschaftliche Bewusstsein gerückt werden. Außerdem kann damit der Weg zu einer noch engeren Zusammenarbeit der verschiedenen MARIPHIL Projekte geebnet werden. Ein Weg, um noch effektiver im Projektgebiet zu wirken, Veränderungen in der Gesellschaft anzustoßen und vor Ort einen Unterschied für die Menschen zu machen.

Zurück

Kontakt

MARIPHIL Children's Village
Prk. Takway, Brgy. Nanyo
Panabo City
Davao del Norte 8105
Philippines

Phone
+63 (0) 927 8219457
Telefon
+49 (0) 152 06653855

© 2015 All Rights Reserved.

Unterstützt von www.scriptina.de