Wut-Management

01.10.2016 13:00

Wer kennt sie nicht? Situationen, die einen total aus der Fassung bringen. Man hat das Gefühl die Kontrolle zu verlieren, die eigene Grenze wurde überstritten und es fällt uns schwer noch einen klaren Gedanken zu fassen. Mama Rosalie beschreibt es mit „Init sa ulo“ (deutsch: heißer Kopf) - die Rede ist von der Emotion Wut/Ärger. Täglich sind die Hausmütter mit dieser Emotion konfrontiert, ob sie wollen oder nicht. Um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein, hat sich der Psychologe Teof zur Aufgabe gemacht, den Müttern diese besondere Emotion und der Umgang mit ihr zu erklären. Zunächst sei es wichtig zu verstehen, dass Wut keine schlechte Emotion ist. Entscheidend sei allerdings, dass man die Fähigkeit besitze mit der Wut umzugehen und wisse wie man sie kontrolliert. In Gruppenarbeit ließ Teof die Mütter heraus arbeiten, welche Situationen sie wütend mache, was ihre Reaktionen darauf sind und ob diese hilfreich oder behindernd seien. Die Hausmütter nahmen mit großem Interesse an der Veranstaltung teil und tauschten sich eifrig über brenzlige Situationen aus. Sie nahmen viel aus Teof seinem Angebot mit, sodass sie sicher beim nächsten Ärger gelassener reagieren können.

 

Zurück

Kontakt

MARIPHIL Children's Village
Prk. Takway, Brgy. Nanyo
Panabo City
Davao del Norte 8105
Philippines

Phone
(+63) 910 043 1016
Telefon
(+49) 152 06653855

© 2015 All Rights Reserved.

Unterstützt von www.scriptina.de