Wöchentlicher Marktbesuch der Hausmütter

24.11.2017 00:00

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeitswoche unserer Hausmütter ist der sogenannte Markttag.  Gemeinsam ziehen sie los, um die Zutaten für das Essen der ganzen Woche für ihre jeweilige Familie einzukaufen. Da es für das ganze Dorf einen Menü-Plan gibt, hat jede Hausmutter die gleiche Einkaufsliste. Der erste Stopp ist der Gemüsemarkt. Auf matschigem Boden reihen sich Seite an Seite die Stände mit Haufen von Karotten, Salaten, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und vielem mehr. Schon hier füllen sich die großen Einkaufstaschen bis zum Rand, u.a. mit 2,5 kg Auberginen – doch das ist kein Problem! Die Taschen lagern sie einfach bei einem Stand zwischen und die weiteren Lebensmittel werden eingekauft. Auf dem Obstmarkt wird man von einer Vielfalt an exotischen Früchten überwältigt. Die Bananen hängen oben von den Ständen herunter und duftende Mangos und Papayas sind neben einer weiteren großen Auswahl ordentlich auf den Tischen angeordnet. Direkt neben den Fruchtständen werden von jeder Hausmutter ca. 30 Eier, Öl und Gas zum Kochen besorgt. Anschließend begibt sich die Gruppe in die Mall (großes Einkaufszentrum), um Schulmaterialien für die Kinder zu kaufen. Im dortigen Supermarkt werden außerdem Milch, Kekse für den Schultag, Toilettenpapier und weitere Kleinigkeiten erworben. Danach fahren sie zum Markt zurück, um in der großen Markthalle frischen Fisch und Fleisch zu kaufen. Beim Betreten der Halle taucht man in ein Gemisch aus verschieden Gerüchen ein -  für ungeübte Nasen eine echte Herausforderung. Anders als in Europa liegen Fleisch und Fisch offen auf den Tischen herum und jeder kann sich selbst daran bedienen. Zum Glück sind unsere Hausmütter routiniert und lassen sich von dem stetig herrschenden Lärm und Durcheinander nicht aus dem Konzept bringen. Zum Schluss werden die gelagerten Taschen von den Ständen abgeholt und bis oben hin vollgeladen geht´s im Tricycle (Motorrad mit Beiwagen und Überdachung) zurück ins Kinderdorf. Ein wahrer Einkaufsmarathon den unsere Hausmütter hier wöchentlich bewältigen!

Zurück

Kontakt

MARIPHIL Children's Village
Prk. Takway, Brgy. Nanyo
Panabo City
Davao del Norte 8105
Philippines

Phone
(+63) 910 043 1016
Telefon
(+49) 152 06653855

© 2015 All Rights Reserved.

Unterstützt von www.scriptina.de