Mariphil Kochbuch 2016 Teil 2:Barbeque

05.03.2016 14:47

BBQ Sticks - Teil 2 Unserer Rezeptreihe: MARIPHIL Kochbuch 2016

Filipinos lieben das Grillen! Dabei ist das Barbeque ein Gemeinschaftsereignis. Häufig wird die Familie oder die Nachbarn eingeladen und eine festliche Atmosphäre entwickelt sich. Oft trifft man sich auch direkt am Meer wie beispielsweise an der Seawall in Panabo und genießt die gemeinsame Zeit mit einem kühlen Red Horse, dem beliebtesten Starkbier, oder einer Flasche Tanduay, dem philippinischen Rum. Im Kinderdorf gibt es natürlich keinen Alkohol wobei die Stimmung trotzdem ausgelassen ist. Die älteren Jungs kümmern sich um den Grill, die Kleinen tollen herum und die Mädchen helfen bei der Marinade und der Soße. Die notwendige Glut liefert Kohle gemacht aus den Schalen der Kokosnuss – eine erstaunlich ergiebige und günstige Alternative zur klassischen Holzkohle.

Viel Spaß beim nachkochen J

 

Koch: Mama Jean, Weller

Zeit: Vorbereitung: 1 – 2 Stunden, Einlegezeit: 5 -6 Stunden. Grillen: 30 Minuten

Menge: Für das gesamte Kinderdorf

 

Rezept:

4 kg Hühnchen

3 kg Schweinefleisch

1 kg Paprika

250 Spieße

Marinade:

250 ml Essig

2 mittlere Zwiebeln

1 Stück Knoblauch

1 Liter Soyasauce

Gemüsebrühe (Menge je nach Geschmack)

Salz & Pfeffer

Soße (philippinisch süß):

200 ml Tomaten Paste

500 ml Sojasauce

2 mittlere Zwiebeln

Zwei Esslöffel Zucker

Gemüsebrühe (Menge je nach Geschmack)

1 Knoblauch

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

1)      Das Fleisch und die Paprika waschen und in kleine Stückchen schneiden.

2)      Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern und mit den anderen Zutaten zur Marinade mischen.

3)      Die Fleischstücken in der Marinade einlegen und gut fünf bis sechs Stunden ziehen lassen.

4)      Den zweiten Teil der Zwiebeln und des Knoblauchs anbraten, und die Zutaten für die Soße hinzugeben. Kurz aufkochen lassen und zum abkühlen stellen.

5)      Abwechselnd das eingelegte Fleisch und die Paprika auf die Spieße schichte. 3-4 Stückchen reichen oft schon aus.

6)      Die Glut des Grills vorbereiten und die Spieße direkt auf dem Rost (die philippinische Variante) grillen, ab und zu wenden. Darauf achten, dass der Abstand zwischen Glut und Rost groß genug ist damit das Fleisch nicht nur von Außen gegrillt wird. Die nach dem Einlegen übrig gebliebene Marinade mit einem Pinsel auf dem Fleisch verteilen.

Guten Appetit!

Zurück

Kontakt

MARIPHIL Children's Village
Prk. Takway, Brgy. Nanyo
Panabo City
Davao del Norte 8105
Philippines

Phone
(+63) 910 043 1016
Telefon
(+49) 152 06653855

© 2015 All Rights Reserved.

Unterstützt von www.scriptina.de