Bananenkuchen – Teil 3 unserer Rezeptreihe: MARIPHIL Kochbuch 2016

29.03.2016 22:24

Ein gutes Mahl lässt sich auf den Philippinen nicht besser als mit einem saftigen Bananenkuchen abrunden. Diese einfache, aber umso beliebtere Süßspeise gibt es hier neben der etwas bissfesteren Bananenbrotvariante in Bakeshops oder Restaurants für erschwingliche Preise zu kaufen. Der Kuchen eignet sich auch wunderbar als Mitbringsel für die Kollegen um das Meeting zu versüßen und Energie für den Nachmittag zu spenden. Hier im Kinderdorf ist er ein fester Bestandteil jedes Festmenüs. Auch das Herz der Volunteers wurde von dem verführerischen Gebäck im Nu erobert und schon unzählige Male selbst gebacken. Der Bananenkuchen: Ein wahres Evergreen!

Koch: Mama Arlene
Zeit: 1 Stunde
Menge: 5 Personen

Zutaten

• 1 Tasse Bananen
• 1 Tasse braunen Zucker 
• 3 Eier
• 2 Tassen Mehl
• ½ Dose Kondensmilch
• ½ Tasse Öl
• 1 EL Backpulver

Zubereitung

1. Zutaten sorgfältig zu Kuchenteig vermischen. Lieber einmal zu oft verrühren!

2. Teig in eine Backform füllen und den Kuchen im Ofen bei 180°C für etwa 45 min backen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle 15 Minuten einen kurzen Blick auf den Kuchen werfen.

3. Servieren Sie den Bananenkuchen gemeinsam mit Kaffee, Milch und/oder anderem Gebäck.

Guten Appetit!

 

 

Zurück

Kontakt

MARIPHIL Children's Village
Prk. Takway, Brgy. Nanyo
Panabo City
Davao del Norte 8105
Philippines

Phone
(+63) 910 043 1016
Telefon
(+49) 152 06653855

© 2015 All Rights Reserved.

Unterstützt von www.scriptina.de